Rundhals-T-Shirt

Rundhals-T-Shirt

Der einfachste und gebräuchlichste Typ ist das T-Shirt mit Rundhalsausschnitt. Dieser Stil eignet sich als erste Körperschicht für andere Dinge in Ihrer Garderobe: Hemden, Pullover, Strickjacken usw.Als Ausnahme können Rundhals-T-Shirts unter einer ungeknöpften Lederjacke “kosuha” oder einer Sportjacke mit Reißverschluss (z.B. adidas) getragen werden. Tragen Sie diese Version des T-Shirts nicht als eigenständiges Element, da es besser ist, andere Schnitte unter den Hals zu legen

T-Shirt mit V-Ausschnitt-Der dreieckige Halsausschnitt des T-Shirts kann unterschiedlich lang sein. Seien Sie vorsichtig, nicht jeder wird von dem Aussehen des dichten Haares der

männlichen Brust angezogen. Eine kleine Einrückung ist jedoch durchaus berechtigt zu existieren.

Polo-T-Shirt-Fast schon klassisch für alle Männer ist das “Polo”-T-Shirt, das sich bewährt hat und nie aus der Mode kommt. Er passt perfekt zu Jeans, Khaki, Chino-Hosen und sogar Shorts.Für den Basissatz von Polohemden werden solche Farben wie Weiß, Grau, Dunkelblau und Schwarz passen. Weißes Polo kann mit fast jeder Hosenfarbe getragen werden, aber gelbes und rosa Polo wird mit leichten Baumwoll-Chinohosen oder Shorts kombiniert.Wenn Sie nicht wie 65 Jahre alt oder wie eine Person aussehen wollen, die gerade den Golfplatz verlassen hat, stecken Sie sich niemals ein Polohemd in die Hose. Diese Art von Hemd wird das Hemd in Ihrem lässigen Stil perfekt ersetzen.

Henley-T-Shirt-Dieser Typ eines sehr dünnen Baumwoll-T-Shirts bestimmt das Fehlen eines Kragens und das Vorhandensein eines vertikalen Schnitts mit wenigen Knöpfen oder Knöpfen. Die häufigste Variante von Henley ist langärmelig und weiß.

Rundhals-T-Shirt

Henley kann als separates Element von Casual Image getragen werden, aber aufgrund seines Designs wird es Ihnen zu einfach erscheinen. Wenn Sie jedoch eine sportliche Figur haben und diese demonstrieren wollen, dann werden Sie durch die Kombination eines dünnen Henley-T-Shirts mit Jeans oder Cordhosen Ihre Form betonen.

Vielleicht gibt es in unserem Kleiderschrank nichts Wichtigeres und doch Einfacheres als ein T-Shirt. Es ist der grundlegende Teil des Bildes, der in der Lage ist, verschiedene Richtungen und Stile prägnant zu kombinieren.

Kleidung für jeden Tag.

Am wichtigsten ist, dass das T-Shirt auf eine Million verschiedene Arten getragen werden kann. Es ist erstaunlich, wie das T-Shirt, das früher als Unterwäsche oder Kleidung für Kinder galt, dank seiner unglaublichen Zweckmäßigkeit und Bequemlichkeit zum lässigsten und universellsten Teil der Garderobe geworden ist.

Wenn Sie ein T-Shirt tragen.

Wenn es um T-Shirts geht, sind die Menschen in zwei entgegengesetzte Lager gespalten. Diejenigen, die das T-Shirt als Grundlage einer für fast jede Gelegenheit geeigneten Garderobe betrachten, und diejenigen, die es für kriminell halten, das T-Shirt außerhalb der Turnhalle oder weit weg vom Strand zu tragen.

Gehen wir nicht bis zum Äußersten, jeder sollte ein schwarzes T-Shirt kaufen, aber es lohnt sich nicht immer, es anzuziehen. Es ist es definitiv nicht wert, es während der Silent Disco zu tragen. Überlegen Sie sich also ein paar Tipps, wenn es sich lohnt, oder umgekehrt, tragen Sie kein T-Shirt:

T-Shirts eignen sich perfekt für Arbeit und Sport. Je mehr Sie sich bewegen und schwitzen werden, desto angemessener wird das T-Shirt sein;
T-Shirts sind für junge Leute besser geeignet;
Gibt es ein zusätzliches Gewicht oder ist das Gewicht sehr gering? Dann ist es besser, auf das T-Shirt zu verzichten, da es nur die Mängel der Figur hervorhebt;
Sie wollen einen guten ersten Eindruck machen? Dann ist das T-Shirt nicht die richtige Wahl, es ist besser, klassischerer Kleidung den Vorzug zu geben.
Was bringt es, ein T-Shirt zu tragen

Obwohl das T-Shirt ein unglaublich vielseitiger Teil der Garderobe ist, lohnt es sich trotzdem nicht, ein schwarzes T-Shirt zu kaufen und es überhaupt zu irgendeiner Kleidung anzuziehen. Es gibt einige allgemeine Regeln zum Tragen von T-Shirts:

Das T-Shirt passt gut zu Jacken, Pullovern und Hemden;
Sie können es zu jeder Hose oder Shorts tragen;
lange T-Shirts passen gut zu engen Jeans oder Leggins;
verkürzte T-Shirts können mit fast jedem Po getragen werden (kurzer Rock oder Shorts, Hosen).
Und am wichtigsten: Scheuen Sie sich nicht vor dem Experiment. Plötzlich, und Sie werden in der Lage sein, einen neuen und populären Stil zu kreieren.
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***